Genossen möchten den Autoverkehr bremsen

Fußgänger und Radfahrer fristen in Stuttgart nach Meinung der SPD ein Schattendasein – und das soll sich ändern. Mit ihrem neuen Verkehrskonzept rücken die Sozialdemokraten schwächere Verkehrsteilnehmer in den Mittelpunkt. Bei nur einer Gegenstimme beschloss der Kreisverband auf seiner Jahreshauptversammlung am Montagabend das Grundsatzpapier, das die Partei mit zu einem Kommunalwahl-Erfolg tragen soll.

weiterlesen…